Frauenbund 2.0 Hohenlohe gründet sich

am  Donnerstag, 22. Juli 2021 am Fest von Maria Magdalena

19.00 Uhr, Kath. Kirche in Ingelfingen.

 

Mit der Bewegung Maria 2.0 haben viele Frauen in den vergangenen Jahren deutschlandweit zusammengefunden, um Reformen und Gleichberechtigung in der Kirche zu fordern.

Auch im Hohenlohekreis hat sich eine Gruppe von Frauen schon mehrere Male getroffen, um sich für Erneuerungen zu engagieren. „Eintreten statt austreten“ ist das Ziel dieser Frauen. Um sich in einem größeren Netzwerk von Frauen zu unterstützen und um sich einen organisatorischen Rahmen zu geben, hat diese Gruppe entschieden, einen Zweigverein des Kath. Frauenbunds zu gründen.

Frauen, die eine lebendige, spirituelle Gemeinschaft erleben und gestalten möchten, sind herzlich dazu eingeladen, dem Frauenbund 2.0 Hohenlohe beizutreten und sich für eine zeitgemäße, zukunftsfähige und glaubwürdige Kirche einzusetzen.

Die Gründungsveranstaltung beginnt mit einem Gottesdienst um 19.00 Uhr in der Kath. Kirche, Gemünderstr. 3, in Ingelfingen. Männer sind herzlich willkommen. Im Anschluss daran findet die Gründung des Frauenbundes im Kath. Gemeindehaus statt.

Anmeldung bis 19. Juli 2021 bei Sabine Beck, Mail: Sabine.Beck(at)drs.de

Weitere Informationen bei Elisabeth Baur,07943-3724 oder bei Claudia Schackmar, 07941-380662.