Kirchengemeinderatswahl, 22.03.2020 Bretzfeld , Pfedelbach, Waldenburg

***Neue Infos zur KGR-Wahl ***

Die KGR Wahlen für Bretzfeld, Pfedelbach und Waldenburg haben erfolgreich stattgefunden. Auf Grund der Corana-Krise dauert das Auszählen der Stimmen noch an. Sie werden zu gegebener Zeit wieder informiert.

----- Die Wahlausschüsse -----

 

 

Kirchengemeinderatswahl - Sonntag, 22. März 2020

Endgültiger Wahlvorschlag § 5 WahlO

Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus, Pfedelbach 

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich um Ihre Stimme und einen Sitz im Kirchengemeinderat:

1. Günther, Margit                   Pfedelbach, geb. 1972, Kauffrau im Einzelhandel

2. Koch, Marion                       Pfedelbach, geb. 1967, Kaufm. Angestellte

3. Kriesten, Sabine *               Waldenburg, geb. 1968, Freiberufl. Referentin Jugend- u. Erwachsenenbildung

4. Reinhardt, Claudia              Pfedelbach, geb. 1959, Erzieherin/Heilpädagogin

5. Romainczyk, Josef            Pfedelbach, geb. 1955, Rentner

6. Schackmar, Peter               Pfedelbach, geb. 1955, Ingenieur

7. Schüßler, Nicole                 Pfedelbach, geb. 1971, Krankenschwester

8. Specht, Melanie                  Pfedelbach, geb. 1973, Dipl. Ing Architektin

9. Uhl, Alexandra                    Pfedelbach, geb. 1969, Technische Sachbearbeiterin

* = Kandidierende/r aus einer anderen Kirchengemeinde

 

Kirchengemeinde St. Stephan, Bretzfeld

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich um Ihre Stimme und einen Sitz im Kirchengemeinderat:

1. Abt, Cornelia                       Bretzfeld, geb. 1958, Gymnasiallehrerin

2. Agatep-Degott, Roselia       Bretzfeld, geb. 1964, Krankenschwester im OP, Bachelor of Science in Nursing

3. Bisenius, Cornelia               Bretzfeld, geb. 1967, Textilverkäuferin

4. Fischer, Angela *                 Öhringen, geb. 1962, Modedesigner, Teamleiter GTB

5. Nußbaum, Ulrike                 Bretzfeld, geb. 1967, Rechtsanwältin

6. Reddemann, Eleonore        Bretzfeld, geb. 1963, Fachleitung Caritas HN-Hohenlohe

7. Stein, Thomas                     Bretzfeld, geb. 1959, Sport- u. Sonderschullehrer

* = Kandidierende/r aus einer anderen Kirchengemeinde

In der Woche von 09.03. bis 14.03.2020 werden die Wahlunterlagen versandt. Es findet eine allgemeine Briefwahl statt, weshalb Sie zwei Möglichkeiten zur Stimmabgabe haben. 

 

Kirchengemeinde Mariä Unbefleckte Empfängnis, Waldenburg 

Folgende Kandidatin und Kandidaten bewerben sich um Ihre Stimme und einen Sitz im Kirchengemeinderat:

1. Bechtel, Ralf                          Waldenburg, geb. 1971, Oberstudienrat

2. Biedron, Günter                    Waldenburg, geb. 1960, Maschineneinsteller

3. Hohlwegler, Jürgen              Waldenburg, geb. 1965, DV-Kaufmann

4. Roick, Matthias                     Waldenburg, geb. 1963, Dipl.-Sozialarbeiter i. R.

5. Schwiertz, Heinrich              Waldenburg, geb. 1959, Physiker

6. Wolff, Marcus                        Waldenburg, geb. 2000, Student

7. Wolff, Veronika                     Waldenburg, geb. 1971, Verwaltungsangestellte

 

Es findet eine allgemeine Briefwahl statt, weshalb Sie zwei Möglichkeiten zur Stimmabgabe haben:

 

1. Persönliche Wahl im Wahllokal

Sie kommen persönlich zur Wahl und bringen den (ausgefüllten) Stimmzettel und Ihre Wahlbenachrichtigung mit!

Wahllokal für die Wahl des Kirchengemeinderates St. Petrus und Paulus, Pfedelbach:

Katholisches Gemeindehaus, Weststraße 1, Pfedelbach,

geöffnet Sonntag, 22.03.2020 von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Wahllokal für die Wahl des Kirchengemeinderates St. Stephan, Bretzfeld:

Katholischer Gemeindesaal, Ackermannweg 14, Bretzfeld,

geöffnet Sonntag, 22.03.2020 von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Wahllokal für die Wahl des Kirchengemeinderates Mariä Unbefleckte Empfängnis, Waldenburg:

Katholischer Gemeindesaal, Am Osthaag 26, Waldenburg 

geöffnet Sonntag, 22.03.2020 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

2. Briefwahl

Sie füllen zu Hause Ihren Stimmzettel aus. Dabei gehen Sie so vor, wie es sich aus den Wahlunterlagen ergibt, die Sie demnächst mit der Post erhalten. Sie können den dann von Ihnen verschlossenen Briefwahlumschlag sofort im Katholischen Pfarrbüro, Weststraße 1,Pfedelbach,abgeben, dort in den Briefkasten einwerfen oder zur Post bringen.
Wählerinnen und Wähler des Kirchengemeinderates Mariä Unbefleckte Empfängnis in Waldenburg senden ihren Briefwahlumschlag an das Katholische Pfarrbüro, Am Osthaag 26, 74638 Waldenburg.

Wichtig  für die Wählerinnen und Wähler des Kirchengemeinderates St. Stephan in Bretzfeld: Bitte beachten Sie, dass Ihr Briefwahlumschlag – sofern Sie diesen nicht mit der Post versenden – in Pfedelbach abgegeben werden muss oder dort in den Briefkasten des Pfarrbüros geworfen werden muss. Bitte nicht in den Briefkasten an der Kirche in Bretzfeld einwerfen.

Ganz gleich, welches Verfahren Sie bevorzugen, bitte wählen Sie! Sie stärken durch Ihre Teilnahme an der Wahl die Arbeit derer, die sich freiwillig für uns allezur Verfügung stellen, indem sie zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde leiten.

Die Veränderungen der Kirche, die viele für notwendig halten, mitzugestalten, damit die Kirche auch in Zukunft heilsam in der Welt wirken kann, das ist wahrscheinlich die größte Herausforderung für die neuen und alten Kirchengemeinderäte.

- Die Wahlausschüsse Pfedelbach / Bretzfeld  und Waldenburg -