Weihwasser zum Mitnehmen

Nachdem das Weihwasser aus hygienischen Gründen sowohl aus den Eingangsbecken wie auch aus den Weihwasserbehältern in der Kirche entfernt werden musste, stehen jetzt in der Bretzfelder und Pfedelbacher Kirche am Eingang kleine Flaschen, gefüllt mit Weihwasser zum Mitnehmen bereit.          

Auch der gewohnte Ritus, sich beim Betreten der Kirche mit Weihwasser zu bekreuzigen, wird von manchen Kirchen- und Gottesdienstbesuchern vermisst. Wir werden über die Anschaffung eines Weihwasserspenders nachdenken und entscheiden. Es gibt mittlerweile Werkstätten und kreative Unternehmen, die solche berührungslose Spender entwickelt haben und zum Kauf anbieten. Die folgenden Bilder zeigen Beispiele eines Unternehmens aus der Oberpfalz (linkes Bild) und von den Caritas-Werkstätten (rechtes Bild).

Was meinen Sie zu einer Anschaffung? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.